2008    JAHRESPROGRAMM

 

13. Januar
Ausstellung bis 10. Februar

Neujahrsempfang/Vernissage
Susanne Krauss –
Timkenberg/Elbe
„Vom Finden und Suchen“

Seit 1996 freischaffend als Graphikdesignerin und Illustratorin, lebt und arbeitet Susanne Krauss in Timkenberg bei Boizenburg. Mit viel Originalität entwickelt sie ihre feingliedrigen Zeichnungen und Wasserfarben-Malereien, häufig auf ungewöhnlichen Malgründen. Daneben entstehen aus unterschiedlichsten Fundstücken immer wieder Objekte und Assemblagen, die durch ihre subtile Inhaltlichkeit überraschen und bestechen.

 

27. Januar

Ausflug nach Bremen in
die Ausstellungen zu
Paula Modersohn-Becker

 

29. März, 16 Uhr
Ausstellung bis 20.April

Vernissage
Karin Zimmermann
Rostock,  Malerei,
im Rahmen unserer Reihe „Jenseits der Elbe“

In Fortsetzung unserer Reihe mit Künstlern rechts der Elbe stellen wir die Malerin Karin Zimmermann vor. Ihre Arbeiten waren vielfach im In- und Ausland zu sehen und sind im Besitz der Museen von Wismar und Stralsund sowie der Kunsthalle Rostock. Karin Zimmermann knüpft an Bestrebungen des Expressionismus an. Ihre Arbeiten sind  konsequent flächig, temperamentvoll im Kolorit wie im malerischen Vortrag.

Rede zur Eröffnung von KARIN ZIMMERMANN

 

27. Mai, 16 Uhr
Ausstellung bis 15. Juni

Vernissage
Waltraud M. Stalbohm
Großensee Holstein,
Bildhauerei, Arbeiten in Kalk auf Blei, Pappmaché

Waltraud M. Stalbohm war auf zahlreichen Ausstellungen in Norddeutschland vertreten. Ihre  Arbeiten kreisen um die Opfer der Schoah, vor allem die Kinder. Frau Stalbohm bleibt dabei unpolitisch und beschränkt sich auf den Aspekt von (schuldlosem) Leid. Sie hat bildhafte Objekte aus Blei und Kalk sowie skulptorale  Objekte aus Papiermaché, Blei und anderen Materialien geschaffen, die in ihrer Intensität und Zartheit beeindrucken. Über den zeithistorischen Bezug hinaus stehen Frau Stalbohms Arbeiten für alle Opfer von  (Bürger-)Krieg und politischer Willkür.

 

21. Juni ??

Konzert
Nora El-Ruheibany

Marimbaphon, mit dem Percussion-Ensemble „Tamburo Temperamento“,
Leitung Nuri El-Ruheibany

Nora El-Ruheibany war bereits im September 2007 im kunstFleck zu hören. Ihr Vortrag, u.a.  Kompositionen ihres Vaters Nuri El-Ruheibany, hat uns so begeistert, daß der lebhafte Wusch nach einem umfassenden Konzert aufkam. Die 19–jährige Lüchowerin studiert seit Oktober an der HMK Hannover Percussion. Sie erspielte in der Kategorie Percussion auf dem Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2007 einen ersten Preis.
Begleitet wird Nora von dem Percussion-Ensemble  Tamburo Temperamento. Dieses ist aus der Rhythmik-Gruppe der Musikschule Lüchow-Dannenberg hervorgegangen. Nuri El-Ruheibany, Komponist und Dirigent, hat das Ensemble mit langjährigem Einsatz auf semi-professionelles Niveau geführt. Tamburo Temperamento hat auf den sommerlichen Musiktagen in Hitzacker und andernorts große Erfolge gefeiert. Das Ensemble besteht aus  ca. 16 Spielern der verschiedenen Percussion-Instrumente. Alle sind (ehemalige) Schüler der Musikschule Lü/Dan., z.T. ebenfalls Bundespreisträger in der Kategorie Perkussion.

 

S O M M E R P A U S E

 

13. September

KAESTEN – die Künstlerinnengruppe 10KX07

astrid clasen, uta helene götz, erika john, katrin magens, monika müller-klug, edda rosemann, babett schwaderer, irmhild schwarz, haninga thiel, anna wiesinger

Einladung1 Einladung2

 

16. November
voraussichtlich bis 14.12.

Vernissage
Hans Scheib/Berlin
Grafik und Skulpturen

Hans Scheib zählt zu den herausragenden deutschen Holzbildhauern der Gegenwart. Er gilt als einer der unabhängigsten und souveränsten  Vertreter seiner Zunft. Seine Eigenständigkeit beweist er auch in  der Zeichnung, der Grafik, dem Siebdruck.  Seine Arbeiten, ob anmutig oder wild-bewegt, sind dem Gegenstand verpflichtet. Sie erzählen mit sprühendem  Ideenreichtum und skurillem Witz aus dem Alltag,  von Liebe, Eros und Tod, Leid und Glück, aber auch von alten Mythen und Sagen. Hans Scheib wird im kunstFleck Kaltnadelradierungen und Skulpturen zeigen.

www.hansscheib.de

Plakat

 

19. Dezember

Geselliger Abend mit Filmvorführung

für Mitglieder und Freunde

 

Förderer:

Logo_Sparkassenstiftung_RGB logo-LuenLandVerb

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.