Verdichtung: Leinwand und Skulptur von Gesa Lange und Susanne Rast

Gesa Lange (Zeichnerin und Rauminstallation aus Hamburg) und Susanne Rast (Bildhauerin aus Mecklenburg-Vorpommern) kommen zu uns in den kunstFleck, um ihre unterschiedlichen Arbeiten gemeinsam auszustellen.
Susanne Rast gilt als eine der bedeutendsten Bildhauer.innen Deutschlands und hat gerade eine beeidruckende Präsentation ihrer Skulpturen im Barlach Museum Güstrow beendet.
Gesa Lange lehrt als Professorin für Zeichnen an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Ihre Rauminstallationen und großformatige Leinwände mit Graphit und Textilfäden strukturiert finden seit Jahren große Beachtung.

Beide Künstlerinnen waren auf der Vernissage anwesend und haben den Besucher.innen ihre Arbeit in einem lebendigen Dialog näher gebracht. Alle, die dabei nicht anwesend sein konnten, können beide Künstlerinnen noch einmal persönlich erleben zur Finissage der Ausstellung.

  • Sonntag, 30.10.2022 um 11:30    Finissage zur Ausstellung „Verdichtung: Leinwand und Skulptur“
    Mit einer moderierten Einführung in die Arbeiten und das Wirken von Gesa Lange und Susanne Rast.
  • kunstFleck, Lüneburger Straße 14, 21368 Dahlenburg.
  • Eintritt: Frei

Die Ausstellung ist bis zur Finissage am 30.10.2022 bei uns zu sehen.

Die Nächste Öffnungszeit vor Ort im kunstFleck wird noch bekanntgegeben.

Im Rahmen unseres Angebotes Kunst auf Verlangen können Sie Ihr Interesse an einem Besuch auch direkt bei uns anmelden. Wir öffnen dann exklusiv für Sie die Räume und stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Wie das geht ?

Anrufen: 05859 – 97 07 28 oder schreiben: info@kunstfleck.de. Wir melden uns dann bei Ihnen und finden gemeinsam Ihren individuellen Termin.

________________________

Gefördert  von

      

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.